Oscar Diaz designed for doiy

Oscar Diaz studierte Design an der Ecole de Beaux Arts in Bordeaux, Frankreich. Nachdem er für Matali Crasset in Paris arbeitete, machte er im Jahr 2006 am Royal College of Art in London seinen Design Products MA unter Ron Arad.

Anschließend arbeitete er kurz in Japan und entwarf Möbel, bevor er 2007 nach London zurückkehrte um sein eigenes Design Studio zu eröffnen.
 
Seine Arbeit wird nicht durch einen bestimmten Stil geprägt, eher durch seine Art des Verstehens, Erkundens und Befragen des Objektes. Dabei berücksichtigt er die Zusammenhänge und die kulturellen Beziehungen, die auf das Objekt wirken.
 
Seine Aufmerksamkeit auf den Kontext und wo das Objekt zum Einsatz kommt, erlaubt es ihm, an beiden Enden des Design Spektrums zu arbeiten. Von limitierten Stücken, die er in Zusammenarbeit mit Handwerkern entwickelt und sie in Galerien verkauft, bis hin zu Serienprodukten, die er in enger Zusammenarbeit mit Herstellern in Europa und Asien entwickelt.
 
Ehrlich und gleichzeitig verspielt sind seine Objekte aus alltäglichen Dingen inspiriert und überraschend unerwartet.
Dadurch, dass er gewöhnliche Annahmen in Frage stellt, bietet jedes Projekt eine einfache Lösung, die oft erzählende Aspekte beinhalten.

Seine Arbeiten wurden in Museen und Galerien in ganz Europa ausgestellt und unter seinen Kunden sind das Institute of Contemporary Arts, Muji, Terra Plana, DOIY, Domestic, Worldwide Co, etc..

 

Oscar Diaz für doiy

Oscar Diaz im Web

Kommentar schreiben

Kommentare: 0